JU-Lauterbach 
  16:49 Uhr | 24.09.2021 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker






23.09.2021
CDU-Lauterbach engagiert sich bei Bundestagswahl für Armin Laschet und Michael Brand
Infostand am Samstag auf dem Berliner Platz, 25.9., 10-12 Uhr

LAUTERBACH. Ein recht positive Bilanz des zu Ende gehenden Wahlkampfes zur Bundestagswahl am Sonntag zieht die Lauterbacher CDU. Stadtverbandsvorsitzender Uwe Meyer hebt insbesondere die Rolle des 2005 erstmals in den Bundestag gewählten Michael Brand hervor, der in einem hoch engagierten Wahlkampf gerade in Lauterbach und den anderen Kommunen im Vogelsberger Teil des Wahlkreises Fulda/Lauterbach stets präsent war und viele Termine absolvierte. Mit der Großkundgebung am Dienstag mit CDU/CSU-Kanzlerkandidat Armin Laschet und Michael Brand auf dem Universitätsplatz in Fulda habe der Wahlkampf noch einmal „geschärfte Spikes“ für den Endspurt bekommen. 




20.09.2021
Junge Union Osthessen wirbt für CDU-Kandidaten Armin Lascht und warnt vor Scholz als "trojanischem Pferd" - Plakataktion der Jungen Union

Die vier CDU-Bundestagskandidaten im Bereich des Bezirksverbandes der Jungen Union Osthessen in den Landkreisen Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg werden vom Unionsnachwuchs nach allen Kräften unterstützt. Die JU Osthessen wirbt aber nicht nur für die CDU-Kandidaten, sondern warnt auch vor Olaf Scholz.
 
 



10.09.2021
CDU-Vogelsberg: Entwicklung des ländlichen Raumes bei links-grüner-Regierung in Gefahr
Starkes Bundestags-Team für den Vogelsberg mit Braun, Brand und Wiegelmann

VOGELSBERGKREIS. Im Vorfeld der Bundestagswahl am 26. September wirbt die Vogelsberger CDU für stabile Verhältnisse in Deutschland. Man brauche eine starke Union, um die Stabilität Deutschlands zu erhalten, warnt CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak vor links-grünen Gedankenspielen. Unter einer CDU/CSU-geführten Bundesregierung mit Kanzler Armin Laschet werde der Weg des Aufschwungs, der Krisenbewältigung mit fester Hand und der notwendigen Berücksichtigung des ländlichen Raumes fortgesetzt.  


Impressionen
Termine
Presseschau
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.12 sec. | 47623 Views