JU-Lauterbach 
  11:04 Uhr | 07.10.2022 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker






14.09.2022
Lauterbacher CDU unterstützt Michael Ruhl bei erneuter Landtagskandidatur
Wahlkreisdelegiertenversammlung am 8. Oktober in Herbstein

LAUTERBACH. Die CDU in der Kreisstadt Lauterbach wird den Landtagabgeordneten Michael Ruhl aus Herbstein bei seiner erneuten Kandidatur für den Hessischen Landtag unterstützen. Dies ist das Ergebnis der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes in der Turnhallengaststätte in Frischborn, erklärt Lauterbachs CDU-Vorsitzender Uwe Meyer. Ruhl gehöre seit 2019 in der Nachfolge von Kurt Wiegel für den Landtagswahlkreis 20 dem Wiesbadener Landesparlament an und habe eine hervorragende Wahlkreisarbeit geleistet, betonte Meyer. Der Landtagswahlkreis gelte mit den 19 Vogelsbergkommunen und der Stadt Laubach im Kreis Gießen als flächenmäßig größter in ganz Hessen und werde für die kommende Landtagwahl im Herbst 2023 um die Gemeinde Rabenau (ebenfalls Kreis Gießen) erweitert. 

 




31.08.2022
Junge Union Vogelsberg würdigt Gorbatschow und erinnert an Brief mit Zange von 1989 an ihn

VOGELSBERGKREIS. Der weltweiten Trauer um den Friedensnobelpreisträger Michael Gorbatschow schließt sich auch die Junge Union Vogelsberg an. Der frühere sowjetische Staats- und Parteichef habe mit seinen Veränderungen Ende der 1980er Jahre die friedliche Revolution in der damaligen DDR und die Wiedervereinigung Deutschlands ermöglicht. Kreisvorsitzender Joshua Östreich (Lauterbach) erinnert nun an eine Begebenheit zwischen den Vogelsbergern und Gorbatschow aus dem Jahre 1989, die anlässlich des 60. Jubiläums der jungen Christdemokraten im Jahre 2017 aus den Archiven geholt wurde:

 

 




31.08.2022
CDU-Lauterbach zu Besuch - Schottener Soziale Dienste bieten mit „Weitblick“ umfangreiche, niedrigschwellige Beratung im Landsknechtsweg an
CDU-Lauterbach zu Gespräch in der Sozialeinrichtung

LAUTERBACH. Seit vier Jahren sind die Schottener Sozialen Dienste nun auch Mitten in der Lauterbacher Innenstadt vertreten. Die örtliche CDU traf sich zum Gespräch in dem Ende der Siebziger Jahre im Landsknechtsweg errichteten markanten Wohn- und Geschäftshaus mit der Leitung der Einrichtung in der Kreisstadt. Dipl.- Sozialpädagogin Sonja Sachs und Prokurist Oliver Hampel gaben der Abordnung von Fraktion und Vorstand der Christdemokraten unter Leitung des Fraktionsvorsitzenden Felix Wohlfahrt ein Bild über die Aufgaben der Einrichtung in Lauterbach. 

 




Impressionen
Termine
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.23 sec. | 56044 Views